18. Regensburger Fortbildungstagung

Programm

 

der

 

18. Regensburger

Fortbildungstagung

 

für RussischlehrerInnen

an Bayerischen Gymnasien

 

 

 

17./18. Oktober 2014

 

Veranstalter:

Landesverband der Russischlehrer an öffentlichen und privaten Schulen des Landes Bayern e.V.“

in Verbindung mit dem

Institut für Slavistik der Universität Regensburg

 

Freitag,

17. Oktober 2014

10.00-10.30

Eröffnung der Tagung

Begrüßung durch die Verbandsvorsitzende, Vertreter der Universität, des ISB

10.30-11.30

Natalia Brüggemann (Regensburg): Aufgabentypen für herkunftssprachliche Lerner

11.30-12.30

Ilja Kukuj (München): Erfahrungen mit Muttersprachlern im akademischen Betrieb

Mittagspause

14.15-15.15

15.45-18.00

19.30

Diskussion zum Thema „Die aktuelle Situation des Russischunterrichts an Universitäten und Schulen in Bayern

Irina Markov (Regensburg): Neues zum russischen Film (mit Vorführung)

Gemütliches Beisammensein mit Abendessen im Fürstlichen Brauhaus, Waffnergasse 6-8

Samstag,

18. Oktober 2014

9.15-9.45

Gerd Flemmig (Fürth): Aktuelles aus dem ISB und dem KM

9.45-10.15

Gerd Flemmig: Altkirchenslavische Elemente im modernen Russischen

10.30-11.30

11.45-12.15

Kristina Senft (Regensburg): Junge Literatur im Russischunterricht

Susanne Fabich-Hederer/Gabriele Mages: Evaluation der Veranstaltung, Fragen, Wünsche, Anregungen für weitere Fortbildungen

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen